Sung-Hyung Cho

Blog Einzelansicht

21.07.12

Einbürgerung

 

Am 20. Juli 2012 bin ich amtlich deutsch geworden!

Die Einbürgerung geschah ultra-undramatisch im kleinen Bürgerbüro der Kleinstadt, wo ich lebe. Ich bekam eine Urkunde mit dem Inhalt: "Einbürgerungsurkunde, Sung-Hyung Cho hat mit dem Zeitpunkt der Aushändigung dieser Urkunde die deutsche Staatsangehörigkeit durch Einbürgerung erworben. Die Einbürgerung hat sich nicht auf Kinder des/der Eingebürgerten erstreckt." Auf meinen koreanischen Pass wurde dann der Stempel "Ungültig" abgedrückt. 

Obwohl ich kein Fan von Frau Petra Roth bin, habe ich heute sie vermisst. Ich hätte es besser gefunden, wenn alles ein wenig feierlicher und zeremonieller wie in Frankfurt bei der Nichtmehr-Bürgermeisterin, Frau Roth, passiert wäre. Ein Papier und ein Stempel, das war´s! 

Der 20.7.2012 ist ein Tag wie jeder anderer, aber doch irgendwie anders...


Eure Kommentare:

Anzeige: 1 - 2 von 2.
 

Heino Böhringer aus Eschbach

(Dienstag, 12-11-13 12:46)

Als Mitglied des Usinger Magistrats u. Bürger von Eschbach hat mich Ihr Kommentar zur Einbürgerung doch hart getroffen. Spontan fällt mir eigentlich nur dazu ein, dass ich Sie bis heute in der Eschbacher Öffentlichkeit überhaupt nicht wahrgenommen habe bzw. wahr- nehmen konnte. Vielleicht wäre es sinnvoll, sich mit Ihrem direktem Umfeld intensiver zu befassen, Vereine zu kontaktieren bzw. sich mit der lokalen Politik zu befassen. Wacken gibt es auch in Eschbach u. vieles andere auch.

최윤정 aus Frankfurt

(Samstag, 05-10-13 18:27)

안녕하세요.
아침에 차를 타고 가다가 우연히 라디오 에서 오늘 오후에 선생님의 Heimat를 주제로 하신 작품이 나온다고 하여 잊지 않고 보았습니다. 좋은 Beitrag에 감사합니다
좋아하시는 반찬을 부엌 (아니면 요즘은 거실에도 많이) 멋진 한국반찬냉장고를 독일치즈냉장고 옆에 나란히 놓으시고 꺼내 드세요. 그러면 남편분과 함께 더 안락한 Heimat를 지키실 수 있을것 같아요. 최윤정드림

Sung-Hyung's Kommentar:

ㅋㅋㅋ. 좋은 말씀 감싸합니다! 똑똑한 사람을 만났는데 영 만만치가 않네요. ㅎㅎ 최윤정님도 행복하게 잘 지내세요!

 

Dein Kommetar:

Ins Gästebuch eintragen

CAPTCHA Spamschutzbild
©2018, Sung-Hyung Cho • ImpressumPiwik Analytics in EinsatzLogin